Die Schweizer Kaderschmiede

SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie

Home Kontakt

Infoanlässe

News

Neue Bachelor-Anschlussprogramme am SIB

Seit Jahren können unsere Diplom-Studierenden nach ihrem Abschluss an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich in vier Semestern zum Bachelor gelangen. Neu können unsere Dipl. Betriebswirtschafter/innen HF in Oxford und unsere Dipl. Marketingmanager/innen HF in Nottingham in nur einem Jahr einen international anerkannten Bachelor erreichen. Mehr für Betriebswirtschafter/innen und für Marketingmanager/innen.

Neue Zertifikatskurse am SIB: aktuell, kompetent, kompakt!

Unser umfassendes Angebot an handlungsorientierten Zertifikatskursen vermittelt aktuelle Themen wie «Big Data», «Digital Collaboration» oder «Wissenstransfer Coaching» in kompakter Form (Dauer jeweils 5 Tage) mit dem Ziel, das erarbeitete Wissen direkt im Unternehmen umzusetzen.
Mehr unter...

IST und SIB lancieren «Academy of Excellence»

Die Internationale Schule für Touristik (IST), Zürich, und das SIB lancieren gemeinsam die «Academy of Excellence». Die Academy besteht aus verschiedenen Weiterbildungs-Modulen in den Bereichen Online Marketing, Product Design, Innovation Management, Intercultural Competence, Leadership Basics und Leadership Advanced.
Mehr unter...


Social Media

Facebook Xing LinkedIn Twitter Youtube

Quote

  • «Das SIB ist ein kompetenter Partner für unser internes Kursprogramm. Die Referenten sind alle sehr gut qualifiziert und bringen grosse Unterrichtserfahrung mit. Sie sind dadurch fähig, die Kurse nach unseren Wünschen zu planen und durchzuführen und individuell auf die Kursteilnehmer einzugehen.»

    Cornelia Schranz
    Fachspezialistin HR Personalentwicklung
    Wincasa AG

  • «56% unserer Absolventinnen und Absolventen bestätigen, dass ihr Studium dazu beigetragen hat, ihr Salär zu verbessern. 20% geben an, eine Salärerhöhung stehe aufgrund ihres Studiums direkt bevor.»

    Aus der Absolvent/innen-Befragung 2011

  • «Die Ausbildung ist interessant und praxisorientiert. Die Dozenten arbeiten in vielen Fällen mit ‹Real-Beispielen›. Die Klassenkameraden arbeiten in diversen Branchen – dies eröffnet interessante Gespräche und Diskussionen mit spannenden Meinungsansätzen.»

    Robin Frei
    Studierender an der HFMK des SIB

Karte / Map